Ihre E-Mail :
Abonnement starten
Abonnement kündigen
Daran beißen sich Hacker die Zähne aus - TeamDrive Systems GmbH bietet umfassende IT-Sicherheit für das Gesundheitswesen


Die Digitalisierung macht vor keinem Bereich Halt. Dazu gehören auch Zahnarztpraxen und Laborbetriebe. Doch was tun, wenn die Verarbeitung der Datenflut zur Falle wird? Wenn eines morgens der Zugriff auf Röntgenbilder, Patientendaten, Krankenkasse-Informationen und auf das gesamte Rechnungswesen verwehrt und nur durch die Zahlung einer Lösegeldforderung wieder ermöglicht werden soll? Wer die Datenflut der Digitalisierung schon immer eher fürchtete wird nun sagen, er habe es doch von Anfang an schon gesagt. Dabei gäbe es durchaus Möglichkeiten, sich vor diesem Horrorszenario zu schützen. Diese möchte der Staat mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stärken. Für alle, die Daten verarbeiten, bedeutet das allerdings auch, das mit dem Start der DGSVO ab Mai 2018 die Sicherheit personenbezogener Daten auf Knopfdruck nachgewiesen werden muss. Der Sync&Share Dienstleister TeamDrive begleitet Praxen und Betriebe bei der Umsetzung der DSGVO und bietet beispielsweise Unterstützung durch den Nachweis der erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen gegenüber der jeweiligen Aufsichtsbehörde. DSGVO: Von neuer Struktur bis zu Strafzahlungen Die Datenschutzgrundverordnung fordert einige grundlegende Anpassungen von Zahnarztpraxen. So soll beispielsweise ein Datenschutzmanagement eingeführt werden, um personenbezogene Daten zu schützen. Ein Datenschutzbeauftragter soll darauf achten, dass die Vorschriften auch eingehalten werden. Zu diesen gehört unter anderem, dass künftig jede Person das Recht hat zu erfahren, wo und wann welche Daten gespeichert wurden. So ist sie in der Lage, geeignete Maßnahmen zu deren Schutz zu ergreifen. Kommen personenbezogene Daten abhanden, ist das der Aufsichtsbehörde innerhalb von 72 Stunden zu melden. Außerdem müssen die Personen, die von dem Verlust betroffen sind, sofort informiert werden. Die Strafe für Verstöße gegen die DSGVO kann bis zu 20 Millionen Euro, oder bis zu vier Prozent des gesamten weltweit erzielten Jahresumsatzes betragen. Sichere Cloud Trotz frappierend hoher Strafen verläuft die Umsetzung der DSGVO schleppend. Ein großes Problem ist die Unsicherheit der Anwender im Umgang mit Daten in der Cloud. Viele Praxisbetreiber sind sich bisher noch gar nicht bewusst, dass sie die Möglichkeit haben, sich zwischen verschiedenen Cloud Umgebungen zu entscheiden. Dazu gehören „public“, „private“ oder „hybrid“-Cloud. Als Hybrid Cloud wird eine Cloud Umgebung bezeichnet, in der Unternehmen einen Teil On Premise verwalten, während der andere Datenanteil bei einem Service Provider gehostet wird. Der Sync&Share-Anbieter TeamDrive bietet umfassende Beratung zum Thema Cloud. Außerdem sorgt er selbst für die Sicherheit des Datenmaterials indem er dieses Ende-zu-Ende verschlüsselt. Das heißt, nur der Anwender kann die Daten lesen, Dritte bleiben durch die Verschlüsselung außen vor. Verlässliche Sicherheit für die Gesundheitsdaten bietet zusätzlich deren ausschließliche Speicherung in Rechenzentren in Deutschland. Die Daten unterliegen damit zu jeder Zeit der deutschen Gesetzgebung. Aufgrund dieser und weiterer Sicherungsmaßnahmen können Zahnarztpraxen und Labore personenbezogene Daten gesetzeskonform gespeichert werden – damit sich Hacker daran die Zähne ausbeißen. www.teamdrive.com
Links
www.aktion-deutschland-hilft.de
Aktion Deutschland Hilft ist das Bündnis renommierter deutscher Hilfsorganisationen. Wenn schwere Katastrophen die Menschheit erschüttern, leisten wir Nothilfe. Gemeinsam, schnell und koordiniert. Jetzt einmalig spenden oder als Förderer regelmäßig helfen!
www.stiftung-hdz.de
Die Bundeszahnärztekammer ist Schirmherrin der Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte, der größten zahnärztlichen Hilfsorganisation: Hilfswerk Deutscher Zahnärzte
www.dentalmuseum.eu
Hier wird das Gedächtnis der internationalen Zahnheilkunde bewahrt und wissenschaftlich seit der Gründung vor 15 Jahren aufgearbeitet. Heute befinden sich hier mehr als 680 private Sammlungen und Bewahrtes bis sieben Generationen zurückreichend. Werden Sie Fördermitglied.
www.apobank.de
die Bank für Heilberufe
www.fvdz.de
Die größte freie zahnärztliche Interessenvertretung
www.bzaek.de
Die zahnärztliche Organisation aller Zahnmediziner
www.kzbv.de
Die Vertetung aller Kassenzahnäzte
www.lennmed.de
lennmed.de Rechtsanwälte ist eine im Bereich der Heilberufe tätige Kanzlei
www.waizmanntabelle.de
Großer Vergleich von Zahnzusatzversicherungen